Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Vereins Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.

Informieren Sie sich hier über den Beruf des Forstwirts oder auch über unsere zahlreichen spannenden Wettbewerbe. Sie erhalten hier Informationen zu geplanten Terminen aber auch Ergebnisse und Rückschauen so wie Fotos zu vergangenen Veranstaltungen.

Wenn Sie Fragen haben die wir Ihnen hier nicht beantworten konnten freuen wir uns auch über eine Nachricht über unser Kontaktformular.

 

Anmeldeformulare und das Regelwerk finden Sie im Download-Bereich.

 

Interessante Video´s können Sie HIER ansehen.
New - Trailer WAM hier....

 

 



Ihr Team der Waldarbeiter!

Überragender Sieg bei den letzten Waldarbeitsmeisterschaften im Jahr 2017

Vom 02. bis 03. Dezember 2017 fanden die 2. Niederbayerischen Waldarbeitsmeisterschaften in Buch bei der Firma Unterreiner statt. Es war die letzte Meisterschaft dieses Jahres  für den Forstwirtschaftsmeister aus Hausen/Rhön. Bei insgesamt 9 Meisterschaften , die in diesem Jahr stattfanden, war Trabert 8 mal auf den ersten Platz gelandet. Eine unglaublich gute Saison geht zu Ende mit einem weiteren Gesamtsieg.

Begonnen wurde am Samstag mit der Mastenfällung, hierbei erreichte der Forstwirtschaftsmeister 649 Punkte. Also eine Abweichung von 11 cm ergab diese Punktezahl, wobei hier maximal  660 Punkte erreicht werden konnten.
Am Sonntag früh mußte man bei Temperaturen um die 0 Grad , die Motorsägenkette wechseln. Danach wurde der Kombinationsschnitt und der Präzisionsschnitt durchgeführt. Mit 11,89 sec ergab das für Trabert 126 Punkte, im Kombinationsschnitt erreichte er 196 Punkte, was auch zugleich der Bestwert an diesem Wochenende bedeutete. Im Präzisionsschnitt wurden sehr gute 245 Punkte erreicht, was auch bis dahin die Führung für den Forstwirtschaftsmeister bedeutete.
Eine souveräne Entastung folgte noch am Nachmittag auf dem Gelände der Firma Unterreiner, an dem sich am ganzen Wochenende ca. 6000 Besucher informierten und den Waldarbeitsmeisterschaften zuschauten.
Nur 14,18 sec brauchte Marco Trabert, um 30 Äste sauber und ohne Fehler abzuschneiden., was auch hier den Tagesbestwert ergab. Mit insgesamt unglaublichen 1680 Punkten landete Trabert auf den 1. Platz, gefolgt von Thomas Wickert mit 1665 Punkten. Den dritten Platz belegte Dirk Schmitt mit 1656 Punkten.
Bei den U 24 Teilnehmern gewann Julian Schwender mit 1635 Punkten. Bei den internationalen Gästen gewann Matthias Morgenstern aus Österreich mit 1652 Punkten.
Jetzt wird erst mal eine Winterpause eingelegt, bevor es dann im März wieder mit den Meisterschaften weitergeht. Im Jahr 2018 stehen viele Wettkämpfe an, als auch die Weltmeisterschaft der Waldarbeiter in Norwegen.

 

Ergebnissliste 2. Niederbayerische WAM vom 02.-03. Dezember 2017 in Julbach/Buch

Niederbayern 2017.JPG
JPG Datei [1'019.5 KB]

Seriensieger "sägt" wieder zu

marco.jpg
JPG-Datei [674.1 KB]

Kampf am Baumstamm

Kampf am Baumstamm.pdf
PDF-Dokument [40.9 MB]

Spende für Kita

spende fuer kita.pdf
PDF-Dokument [20.9 MB]

Ausschreibung zur 2. Niederbayerischen Waldarbeitsmeisterschaft vom 02. bis 03. Dezember 2017  in 84387 Julbach/Buch

Termine

Baumfällung

 

Regional-, Landes- und Deutsche Meisterschaft

 

mehr....



Über uns

Präzisionsschnitt

Die Geschichte zum Verein

Waldarbeitsmeisterschaften 1996 e.V.


 Der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V. wurde im Frühjahr 1996 von schwäbischen Waldarbeitern gegründet. Sein ursprünglicher Zweck bestand in der Organisation und Förderung von Berufswettkämpfen der Waldarbeiter. Mittlerweile sind aus diesen Berufswettbewerben puplikumswirksame Motorsportveranstaltungen geworden, bei denen die Teilnehmer Geschwindigkeit und Präzision im Umgang mit der Motorsäge demonstrieren. Trotz dieser Professionalisierung der Wettbewerber bleibt ein wichtiges Ziel der Vereinsarbeit bestehen, nämlich den Beruf Forstwirt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.  mehr....

Events

Rennauto

Über das ganze Jahr verteilt finden bundesweit Wettbewerbe wie die "Waldarbeitsmeisterschaften" oder die "World Logging Championchips" statt. Hier können sie über mehrere Tage hautnah am Geschehen sein und die Teilnehmer in den 5 Disziplinen nicht nur beobachten und anfeuern, sondern sich auch selbst in verschiedenen Disziplinen wie Kettenwechsel oder Fallkerbsägen versuchen. Lesen Sie hier mehr über die einzelnen Disziplinen und den Ablauf der Wettbewerbe.

 

mehr....

Nachwuchsförderung

Waldbauernschule

Hier stellte sich der Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.  bei der Bayerischen Waldbauernschule vor. Der Abschlusslehrgang für Forstwirte war begeistert.

mehr...

Ihr findet uns jetzt auch auf Facebook

Forest Work Championship Blog - Ergebnisslisten

SPONSOREN

Hier finden sie uns

Waldarbeitsmeisterschaften

Bayern 1996 e.V.

 

Ampoer Straße 9
87764 Legau


Telefon: +49 8394 941219

Formel 1 der Waldarbeit

Logo

Counter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.